AKTUELLE HEILIGE BOTSCHAFTEN - HEILIGE BILDER - September - 20 - 2017 FOTO GALERIE SHRI MATAJI MEENA MA MAHADEV SHIVA SHRI MATAJI MEENA MA MAHADEV SHIVA HERZENS-HEIL-BERICHTE SWAMI SAI BABA SPRICHT SHRI MATAJI MEENA MA MAHADEV SHIVA SPRICHT SHRI SWAMI SATHYA SAI BABA und die MISSION von SHRI MATAJI MEENA MA MAHADEV SHIVA DARSHAN DARSHAN-TERMINE GLOBALE ALLUMFASSENDE HILFE SPIRITUELLE STERBE-BETREUUNG HEILIGE BILDER SHIVA SHANTI VEREIN e.V. SHIVA SHANTI ASHRAM ST.MAGNUS UNSERE GERETTETEN TIERE 06.05. 2015 SHIVA SHANTI VEREIN e.V. 65719 Hofheim am Taunus FOTO GALERIE TEMPEL DER LIEBE ABODE OF LIGHT PUBLIKATIONEN LIEDER DER MUTTER Livekonzert im SHIVA SHANTI TEMPEL BITTE UM HILFE UND SPENDEN

ABODE OF LIGHT ,  Kerala


Logo Verein

..

ABODE OF LIGHT, Kerala
Waisenkinderdorf in
Indien !

Kurzbericht der Indien-Reise von Shri Mataji Meena Ma
im November-Dezember 2008:

(Download-Version bitte hier klicken!)

.

Nur aus Liebe sind wir gekommen

.
Eingangstor Kinderdorf

Haupteingang des geplanten Kinderdorfes für Waisenkinder
in Thalikulam, Kerala

google Maps

Sri Mataji Meena Ma fuhr von Stadt zu Stadt, von Behörde zu Behörde - von der letzten Behörde wieder zur ersten, flog von Kerala nach Delhi und dann den gesamten Weg zurück nach Trivandrum, um Politiker und Rechtsanwälte zu treffen.

"Was für Kämpfe täglich, um angehört zu werden. Mühselige Verhandlungen, lange Taxi-Fahrten, holprige Straßen, Hitze, gesundheitliche Probleme.
Immer war es nötig, dass ich meine Stimme erhob und sagte: ,Wir sind gekommen, um Eurem Land zu helfen! Nur aus Liebe sind wir gekommen!
Warum ist es so schwierig, diese ,Charity Work' (wohltätige Werke) zu tun?"

In den Büros waren meistens 9, 10 Menschen um die Mutter herum, wurden stiller und stiller, wenn sie Ihren Worten lauschten, Sie von ihrem heiligen Land Kerala sprach, von den altehrwürdigen Werten Prema, Sathya, Dharma, Shanti, Ahimsa (Liebe, Wahrhaftigkeit, Rechtschaffenheit, Friedfertigkeit, Gewaltlosigkeit) und vom Umsetzen dieser Werte!
"Ausdauer - geboren aus der Liebe - haben sie von uns kennengelernt: Immer wieder anklopfen, das Anliegen vorbringen, nicht locker lassen, sich nicht abweisen lassen!
Indien ist das Land der Pilgerstätten: Die Menschen pilgern zu Heiligen Stätten, bringen dort Opfer dar. Aber nicht alle leben im Alltag Liebe, Wahrhaftigkeit, Rechtschaffenheit, Friedfertigkeit, Gewaltlosigkeit".


Worum geht es also bei all den schwierigen Dingen, die die Mutter - wir berichteten darüber auch im Jahresbrief 2005 - zu bewältigen hat(te)?

  • Geführt durch viele Göttliche Visionen und Zeichen des Segens - auch dieses Mal wieder - erwarb Mutter Meena Ma das 4.000 m² große Grundstück in Thalikulam/Kerala an der Malabar-Küste, im Dezember 2003, um hier das Waisenkinderdorf zu erbauen. (s. Heft "Reisebericht zur Gründung eines Kinderdorfes in Indien", 2004).
  • Seit 2006 ist der Meena Ma Shanti Trust offiziell als wohltätige Stiftung von der Steuerbehörde in Thrissur anerkannt.
  • Bisher wurde eine Mauer mit Eingangstoren um das Grundstück erbaut sowie eine Wasserpumpe zur Bewässerung der Bäume. (siehe Kurzbericht "Erfolg - Gemeinnützige Stiftung", 2007)
  • Jedes Jahr bezahlten wir unsere Grundstückssteuer und erhielten unser "Possession Certificate" (Besitzurkunde).

Dieses Jahr nun gab es eine Verschärfung des Gesetzes: Trustees - Mitglieder einer Stiftung - dürfen nur noch Inder sein. Sind Ausländer an Grundstückseigentum beteiligt, so gibt es diese neuen scharfen Auflagen. Und obwohl dieses Gesetz nicht auf unsere indische Stiftung als Grundstückseigentümer zutrifft, halten die Behörden daran fest.
Resultat: kein "Possession Certificate"! Kein Baubeginn ohne dieses Papier ... !

Da war nun MATAJI MEENA MA gekommen, um mit den ersten Spendengeldern den Baubeginn einzuleiten!

Was kann getan werden?
Bei Mataji Meena Ma's Aufenthalt bei IHREM Meister Shri Sathya Sai Baba in 2010 riet Er IHR, im Moment mit allen weiteren Schritten zu warten

Eine zweite Angelegenheit, die die Mutter durchzukämpfen hat, betrifft das Einführen von ausländischen Spendengeldern, um den Bau sowie später den Unterhalt des Waisendorfes zu gewährleisten.

"Ort des Lichtes" - ein Ort des Friedens, der Liebe, der Heilung, dazu gehört auch die Versöhnung!
Helfer, die der MUTTER zugeführt wurden, gehören allen Religionen an, also geht es auch um Versöhnung unter den Religionen! "Abode of Light" ist umgeben von einem hinduistischen Tempel und einer Moschee. Es ist MATAJI MEENA MA überaus wichtig, dass es für den "Ort des Lichtes" keine religiösen Dogmen gibt!

Heilung - wer die Mataji meena ma kennt, weiß, dass es auch da noch manche Geschichte zu berichten gäbe! Eine steht für viele: Eine indische Frau, psychisch krank, seit 4 Jahren nicht mehr aus dem Haus gekommen, ging bereits nach einigen Tagen der Behandlung der Mutter in den Garten und schaute sich die Pflanzen an!
Aus Gottes Gnade heraus wird diese Frau langsam dem Leben zurückgegeben. Jai - Gott zur Ehre!

Wie geht es nun mit dem "Ort des Lichtes" weiter?

Die Verzögerung im Baubeginn ist außerordentlich bedauerlich:
MATAJI MEENA MA wird in IHREM liebenden Bemühen fortfahren!

Die Verzögerung kann jedoch auch als hilfreich angesehen werden, um auf jeder Ebene noch kraftvoller voranschreiten zu können:
Aufgrund des Spendenaufrufs der Mutter ist von den erforderlichen 180.000 Euro die schöne Summe von ca 20.000 Euro eingegangen und die Mutter übermittelt allen lieben Baustein-Gebern Ihren Herzens-Dank!
Zur Vollendung des Werkes braucht Sie jedoch noch weitere, sehr wesentliche Hilfe und bittet Euch um Eure liebevolle Unterstützung!
Von ganzem Herzen bittet Sie darum, Ihr und den indischen Kindern zu helfen!
Gerne stellen wir Euch Informationsmaterial zur Verfügung, damit Ihr die Idee auch weiter tragen könnt!

JAI - GOTT ZUR EHRE!

Shiva Shanti  Verein
(
Meena Ma Shanti Verein) e.V.
Am Steinberg 23
65719 Hofheim
Germany
Meena Ma Shanti Trust
Nambikkadavu,
Thalikulam - 680 569
Kerala, India
Tel. 0049  -  8363  -  960  900
..
Meena Ma mit Kindern

SHRI MATAJI MEENA MA mit Kindern

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns unterstützen möchten und sich melden im TEMPEL DER LIEBE
"St.Magnus  Maria zu Lieben"
Unterreuten 51
87637 Eisenberg-Unterreuten
Tel. 0049 - (0)8363 - 960900

Dieser Ort ist
SHRI MATAJI MEENA MA'S TEMPELund HEIL-ZENTRUM  im Ost-Allgäu, in der Nähe von Füssen

www.st-magnushof-maria-zu-lieben.org

Kontakt & Bankverbindung Impressum Datenschutz Facebook - YouTube Spenden mit Paypal